Inhalt in myYADOS gespeichert

Datei in myYADOS gespeichert

Es ist ein Fehler beim Merken des Inhalts in myYADOS aufgetreten.

Tropical Islands

Tropical Islands

Tropical-Islands-Allee 1, 15910 Krausnick
  • Sonstige Gebäude
  • Neubau
  • Fernwärme

YADOS sorgt für tropisches Wohlbefinden

Der Tropical Islands Dome in der Nähe von Berlin ist mit einer Grundfläche von 66.000 m² eine der größten freitragenden Hallen der Welt. Die Tropische Erlebnis-Landschaft ist so groß, dass sie mühelos den Kölner Dom und sogar den Pariser Eiffelturm liegend umspannt.
Europas größte tropische Urlaubswelt ist nunmehr um eine Attraktion reicher. In unmittelbarer Nähe zur Halle wurde das Tropical Islands Resort um 135 Ferienhäuser erweitert. Darüber hinaus entstanden auf dem Gelände mit einem Investitionsvolumen von ca. 20 Millionen Euro auch ein neues zentrales Empfangsgebäude, Spielplätze sowie eine neue Energiezentrale mit Blockheizkraftwerk für die umweltschonende Versorgung der Ferienhausanlage.

Individuelle Lösungen trotz Serienprodukt

Als ausführendes Technologieunternehmen stand YADOS vor der Herausforderung, leistungsfähige und zugleich möglichst einfach konstruierte einheitliche Fabrikate zu entwickeln, die als schnittstellenoffene Systeme unkompliziert in die bestehende Gebäudeleittechnik vor Ort eingebunden werden können. Unser Ziel war es, die unterschiedlichen Anforderungen bezüglich Wärme- und Warmwasserbedarf der verschiedenen Gebäudetypen mittels nur einer intelligenten und sparsamen Anlage zu lösen. Gelungen ist dies mit der passgenauen Modifikation unserer Wärmeübergabestation YADO|GIRO.
Auf Grundlage einer gezielten Plattformbauweise mit baugleichen Hauptbestandteilen und wenigen Dichtstellen entwarfen wir eine kompakte Variante unserer Übergabestation. Diese koppelten wir mit einem rücklaufoptimierten Durchflusssystem zur Trinkwassererwärmung und konnten so das Anlagendesign für alle Abnehmer im Nahwärmenetz auf wenige Übergabetypen mit identischen TWE-Modulen begrenzen. Die Übergabestation YADO|GIRO ist das Bindeglied zwischen der Anschlussleitung des Nahwärmenetzes und der Heizungsanlage im Gebäude. Sie übergibt das Wärmemedium, geeignet nach Druck, Temperatur und aktuellem Bedarf, an die hydraulisch durch einen Plattenwärmeübertrager getrennte Heizungsanlage. Dabei berechnet eine integrierte DDC-Regelung die erforderliche Vorlauftemperatur unter Berücksichtigung des jeweiligen Bedarfs, der Außentemperatur sowie der nutzerseitig festgelegten Zeit- und Komfortvorgaben.
Ob Singleurlaub oder Ferien mit der Großfamilie – warme Füße und tropischer Badespaß sind garantiert!